brandenburger tor

Wir freuen uns auf Ihre unverbindliche Anfrage !

 

EU - Datenschutzgrundverordnung (DSGVO)

Datum
Zeit
Ort
Inhalt / Ablauf
Preis
Anmeldeformular
Anfahrt
Mittwoch
11.09.2019
09:00 - 16:30 Uhr

Seminare ausschließlich für Firmenkunden

EU - MDR

Europäische Medizinprodukteverordnung (MDR)

Einführungsseminar für Inhaber und Mitarbeiter von Sanitätshäusern und Orthopädieschuhmachern.

Das Seminar gibt Ihnen einen Überblick zu den Anforderungen der MDR, die bereits seit dem 25. Mai 2017 in Kraft getreten ist und nach einer dreijährigen Übergangszeit zum Geltungsbeginn ab dem 26. Mai 2020 verpflichtend anzuwenden ist.

Am 25. Mai 2020 endet die dreijährige Übergangsfrist, innerhalb derer die Zertifizierung von Medizinprodukten nach altem wie auch nach dem neuem Recht gültig ist.

Ab dem 26. Mai 2020 müssen alle Hersteller beim erstmaligen Inverkehrbringen von Medizinprodukten ein EG-Zertifikat nach der neuen MDR vorlegen.

1. Allgemeine Pflichten der Hersteller
2. Allgemeine Pflichten der Händler
3. Verantwortliche Personen zur Einhaltung der Regulierungsvorschriften
4. Besonderheiten für Sanitätshäuser und Orthopädieschuhmacher
5. Überwachung nach dem Inverkehrbringen
6. Risikomanagement
7. Klinische Bewertung
8. Praktische Beispiele und Umsetzungshilfen

Abschließend bleiben genügend Zeit zur Diskussion und Ihre offenen Fragen

Einführung in die neue europäische Medizinprodukte-Verordnung
EU-MDR vom BVmed

Referenten
Rechtsanwälte Torsten Bornemann & Burkhard Goßens


390,00 € netto
+ 74,10 € 19% MwSt.
= 464,10 € brutto

Anfahrt
 

EU - Datenschutzgrundverordnung (DSGVO)

Datum
Zeit
Ort
Inhalt / Ablauf
Preis
Anmeldeformular
Anfahrt

Mittwoch
16.10.2019

09:00 - 16:30 Uhr

Seminare ausschließlich für Firmenkunden

EU - MDR

Europäische Medizinprodukteverordnung (MDR)

Einführungsseminar für Inhaber und Mitarbeiter von Sanitätshäusern und Orthopädieschuhmachern.

Das Seminar gibt Ihnen einen Überblick zu den Anforderungen der MDR, die bereits seit dem 25. Mai 2017 in Kraft getreten ist und nach einer dreijährigen Übergangszeit zum Geltungsbeginn ab dem 26. Mai 2020 verpflichtend anzuwenden ist.

Am 25. Mai 2020 endet die dreijährige Übergangsfrist, innerhalb derer die Zertifizierung von Medizinprodukten nach altem wie auch nach dem neuem Recht gültig ist.

Ab dem 26. Mai 2020 müssen alle Hersteller beim erstmaligen Inverkehrbringen von Medizinprodukten ein EG-Zertifikat nach der neuen MDR vorlegen.

1. Allgemeine Pflichten der Hersteller
2. Allgemeine Pflichten der Händler
3. Verantwortliche Personen zur Einhaltung der Regulierungsvorschriften
4. Besonderheiten für Sanitätshäuser und Orthopädieschuhmacher
5. Überwachung nach dem Inverkehrbringen
6. Risikomanagement
7. Klinische Bewertung
8. Praktische Beispiele und Umsetzungshilfen

Abschließend bleiben genügend Zeit zur Diskussion und Ihre offenen Fragen

Einführung in die neue europäische Medizinprodukte-Verordnung
EU-MDR vom BVmed

Referenten
Rechtsanwälte Torsten Bornemann & Burkhard Goßens


390,00 € netto
+ 74,10 € 19% MwSt.
= 464,10 € brutto

Anfahrt
 

EU - Datenschutzgrundverordnung (DSGVO)

Datum
Zeit
Ort
Inhalt / Ablauf
Preis
Anmeldeformular
Anfahrt

Mittwoch
06.11.2018

09:00 - 16:30 Uhr

Seminare ausschließlich für Firmenkunden

EU - MDR

Europäische Medizinprodukteverordnung (MDR)

Einführungsseminar für Inhaber und Mitarbeiter von Sanitätshäusern und Orthopädieschuhmachern.

Das Seminar gibt Ihnen einen Überblick zu den Anforderungen der MDR, die bereits seit dem 25. Mai 2017 in Kraft getreten ist und nach einer dreijährigen Übergangszeit zum Geltungsbeginn ab dem 26. Mai 2020 verpflichtend anzuwenden ist.

Am 25. Mai 2020 endet die dreijährige Übergangsfrist, innerhalb derer die Zertifizierung von Medizinprodukten nach altem wie auch nach dem neuem Recht gültig ist.

Ab dem 26. Mai 2020 müssen alle Hersteller beim erstmaligen Inverkehrbringen von Medizinprodukten ein EG-Zertifikat nach der neuen MDR vorlegen.

1. Allgemeine Pflichten der Hersteller
2. Allgemeine Pflichten der Händler
3. Verantwortliche Personen zur Einhaltung der Regulierungsvorschriften
4. Besonderheiten für Sanitätshäuser und Orthopädieschuhmacher
5. Überwachung nach dem Inverkehrbringen
6. Risikomanagement
7. Klinische Bewertung
8. Praktische Beispiele und Umsetzungshilfen

Abschließend bleiben genügend Zeit zur Diskussion und Ihre offenen Fragen

Einführung in die neue europäische Medizinprodukte-Verordnung
EU-MDR vom BVmed

Referenten
Rechtsanwälte Torsten Bornemann & Burkhard Goßens


390,00 € netto
+ 74,10 € 19% MwSt.
= 464,10 € brutto

Anfahrt